FAQ

ist die Abkürzung von "frequently asked questions" auf Deutsch "häufig wiederkehrende Fragen".

Allgemein

Warum Schützenverein?

Geselligkeit und Veisammensein und Zusammenhalt sind und bleiben die zentralen Punkte im Schützenwesen. Uniform tragen, Marschmusik, Marschieren und Bierchen trinken dienen allein diesem Zweck.

Brauche ich gleich eine Joppe (grüne Jacke)?

Nein, Mitglieder in Zivil sind genau so willkommen.

Was trage ich wann? (Empfehlung!)

 

Neujahrsempfang Anzug & Krawatte
Lichtmessball Uniform oder Anzug & Krawatte
Wahl Zivil
Wahlabend Uniform oder Anzug & Krawatte oder Zivil
Herrenabend Uniform oder Anzug & Krawatte oder Zivil
Königsabend Uniform oder Anzug & Krawatte
Vatertagsausflug Leichter Bieranzug
Fronleichnahmprozession Uniform
1.u. 2. Ausmarsch Zivil
Riemekefest Jungschützenpolo
Kartenvorverkauf Zivil
Zapfenstreich Uniform
Schützenfest Samstag (Marsch und Kommers) Uniform ohne Ehrenabzeichen, ggf. Anzug & Krawatte 
Schützenfest Uniform oder Anzug & Krawatte oder oder Zivil oder leichter Bieranzug
Libori Ehrendienste Uniform
Oktoberfest Lederhosen oder leichter Bieranzug
Grünkohl Essen Zivil
Messe für die verstorbenen Schützen Zivil
   
Beerdigung Ehrengeleit Uniform
Spalier – Hochzeit Uniform

König

Finde ich mich automatisch nach dem 10. Bier auf dem Fest unter dem Schießturm wieder?

Nein, die Aspiranten werden noch relativ früh am Schützenfest Samstag vorgestellt und somit vorher schon ausgewählt.

Personal im PBSV

Was sind das für Schützen mit den goldenen Schulterklappen?

Hierbei handelt es sich um den Offiziersgrad. Weitere Kennzeichen sind die Schärpe und das Eichenlaub am Kragen.

Woran erkennt man Unteroffiziere?

Beim Unteroffizier muss man etwas besser hingucken, aber an den silbernen Pickeln am Kragen kann man es erkennen.

Wofür gibt es eigentlich diese tollen Orden?

Es gibt Orden, für die muss man nicht viel tun, nur lange genug dabei sein, also Orden für jahrelange Mitgliedschaft. Eine weitere Art von Orden werden auch "Trophäen" genannt. Jeder, der einen Apfel, Zepter, Krone oder den Rest des Adlers von der Stange schießt, bekommt dafür den entsprechenden Anhänger. Die dritte Art sind die Leistungsabzeichen. Diese Orden sind für jahrelangen intensiven Arbeitseinsatz an vorderster Front. Darüber hinaus gibt es auch Jubiläumsorden, die können dann käuflich erworben werden.

Struktur

Wie ist der Schützenverein aufgeteilt?

Grob gesagt ist ganz "oben" das Battalion, angeführt vom Oberst. Der Oberst ist der "Chef" aller Schützen im Verein.Darunter angesiedelt sind die Kompanien, wie wir Königssträsser eine davon sind. Hier ist der Chef der Hauptmann. Die Kompanie wird in Züge unterteilt. Die Jungschützen sind zur Zeit der 4. Zug. Zugführer ist der jeweilige Leutnant.

Formaldienst

Was bedeutet "Stillgestanden!"?

Bei Stillgestanden stellt der Schützenbruder oder die Schützenschwester die Füße eng zusammen und die Hände fassen gestreckt an die Hosennaht (die eigene selbstverständlich).

Was bedeutet "Richt euch!"?

(nicht zu verwechseln mit riecht euch...)Das ist die Aufforderung, sich noch einmal möglichst ordentlich in Reih und Glied aufzustellen, es wird sich am rechten Mann ausgerichtet.

Was bedeutet "Rührt euch!"?

Die Füße können etwas weiter auseinander gestellt werden, die Hände "verschwinden" hinter dem Rücken. Linke Hand fasst rechtes Handgelenk.

Wie geht "Rechts um!"?

Schritt 1: Mit dem rechten Fuß wird auf der Hacke gedreht, mit dem linken Fuß auf dem Ballen.
Schritt 2: Linker Fuß wird an den rechten heran gezogen.

Wie bleibe ich beim Marschieren im Takt?

Es wird sich nach dem Leutnant gerichtet. Geht er mit dem rechten Bein vor, macht das der Zug ebenfalls. Um weiterhin Schritt zu halten ohne ständig abzugucken, hilft der Takt der Musik. Gibt es keine Musik, kann der Leutnant verbal Hilfen geben.

Was mache ich beim Marschieren mit meinen Händen?

Beim Bundeswehrschritt zieht man seine Hände bis zur Gürtelschnalle, eigentlich eine "coole" Art des Marschierens, Es reicht bei den Schützen aber wenn die Hände  einfach locker mitschwingen.

Königssträsser Musikzug

Wann probt der Königssträsser Musikzug?

Nie!

Schießabteilung

Wann kann man mal Schießen üben?

Jeden Donnerstag ab 19:00.

Was ist ein Diabolo?

auf unsediabolorem Schießstand wird mit dem Luftgewehr oder Luftpistole geschossen. Dabei werden als "Munition" sogenannte Diabolos eingesetzt. Es wird grundsätzlich mit der geschlossenen Seite zuerst in den Lauf eingeführt. Wird die Waffe mit dem Diabolo verkehrt herum geladen, bleibt es beim Schuß im Lauf stecken!
(siehe Bild!)